Erlebte und erinnerte Geschichte

HISTORIA I ARCHEOLOGIA
62
PLN
Erlebte und erinnerte Geschichte
Erlebte und erinnerte Geschichte
instore_only
Dostępność:
wycofany z oferty
Cena: 62,00 zł
Cena netto: 59,05 zł
egz.

Czejarek Karol, Garczewski Krzysztof, Pszczółkowski Tomasz G. (red.)

Erlebte und erinnerte Geschichte.
Deutsch-polnische Biographien. 

Pułtusk 2014
s. 333 + 333 str. w języku niemieckim, format 25cm, opr. twarda
ISBN 978-83-7549-180-7

 

2014 wurde in Polen das Buch Erlebte und erinnerte Geschichte. Deutsch-polnische Biographien  herausgegeben. Es beinhaltet 38 Biographien der Deutschen und Polen, die sich früher im sächsischen Gödelitz, Sitz des ost-west-forums, sowie in der Humanistischen Akademie „Aleksander Gieysztor“ in Pułtusk (Polen) begegnet haben. Sie erzählten sich dort gegenseitig ihre Lebensschicksale, die immer wieder einen Bezug zur Geschichte beider Länder hatten.

Es gab unter ihnen Lehrer und Geschäftsleute, Akademiker und Studenten, aber auch Repräsentanten anderer Berufe und Generationen. Die Thematik dieser Berichte umfasst daher die Geschichte des beinah ganzen 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts und spiegelt die wirklich problematischen Schicksale unserer nachbarschaftlichen Beziehungen wider.      

Das Buch erschien zweisprachig: auf Polnisch und auf Deutsch. Den polnischsprachigen Teil bearbeiteten Prof. Karol Czejarek und Dr. Krzysztof Garczewski (beide Mitarbeiter in der Humanistischen Akademie in Pułtusk), und den deutschsprachigen Teil Dr. habil. Anna Warakomska (Mitarbeiterin im Institut für Germanistik an der Warschauer Universität). Wissenschaftlich wurden beide Teile von Prof. Tomasz G. Pszczółkowski (Leiter der Abteilung für Länderstudien des deutschsprachigen Raumes im Institut für Germanistik an der Warschauer Universität) betreut.

In der Einführung zur polnischen Ausgabe des Buches schrieb Karol Czejarek unter anderem, dass „obwohl man sich in Polen an den Überfall Hitlerdeutschlands auf Polen 1939, an die brutale Vernichtung der polnischen (nicht nur der jüdischen) Nation in den Jahren 1939-1945, an die Besatzung Polens, wie auch an die schreckliche Gewalt an der Zivilbevölkerung in dieser Zeit, an den Aufbau des deutschen Vernichtungslagers in Auschwitz sowie anderer Konzentrationslager auf dem Gebiet des besetzten Polens, an die totale Zerstörung Warschaus, an Vertreibung seiner Bewohner nach dem Warschauer Aufstand in die Konzentrationslager und zur Zwangsarbeit nach Deutschland erinnert, würdigt man dennoch die Tatsache, dass Deutschland heute ein anderes Land als vor 65 Jahren ist. Es ist vor allem eine vorbildhafte Demokratie, ein Staat, der nicht nur unser größter Handelspartner, sondern auch politischer Freund ist, der unseren EU-Beitritt aktiv unterstützte“.

Anna Warakomska schreibt in ihrer Einführung zum deutschsprachigen Teil des Buches unter anderem: „Angesichts der Gräueltaten des Zweiten Weltkrieges standen die Menschen ‘über der tragischen Erde’ da, wie der berühmte polnische Dichter Krzysztof Kamil Baczyński schrieb, ‘mit blutverkrusteten Fragen’, und auch nach dem Ende des Krieges schien es, dass diese Fragen nie beantwortet werden können. Heute, 75 Jahre nach dem Beginn dieser grausamen Zeit, suchen wir weiter nach Antworten, aber das Blut ist mittlerweile versickert, die Erde hat sich beruhigt und die Wunden sind geheilt. Hauptsache wir suchen gemeinsam und dies gehört zu einer wahren Errungenschaft der Europäer (auch der Deutschen und Polen), die dank ihrer Kultur zu vergeben gelernt haben und vor allem in der Lage waren, die einstigen Feinde um Vergebung zu bitten“.


Das Buch Erlebte und erinnerte Geschichte. Deutsch-polnische Biographien ist ein Beweis dafür, dass es den Deutschen und Polen gemeinsam gelungen ist, die althergebrachte Voreingenommenheit abzubauen und die bilateralen Beziehungen in freundschaftlicher Atmosphäre zu entwickeln, was man für ein Zeichen derNormalität  halten kann. In dieser Ecke der Welt scheint aber Normalität ein besonderes Ereignis zu sein.  

Produkty powiązane

Historia pamięcią pisana Historia pamięcią pisana

Czejarek Karol, Garczewski Krzysztof, Pszczółkowski Tomasz G. (red.)
Historia pamięcią pisana.
Biografie polsko-niemieckie

Cena: 62,00 zł

Opinie o produkcie (0)

Koszyk

produktów: 0

wartość: 0,00 zł

przejdź do koszyka »

Sklep jest w trybie podglądu
Click Shop | Hosting home.pl